Eine Schülerin verdient sich das Abi 2

Haziran 1, 2021 0 Yazar: admin

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Cumshots

Eine Schülerin verdient sich das Abi 2Ihr Arsch lag offen vor ihrem Lehrer. Die wundgefickte Fotze schmerzte der molligen Schülerin sehr, sie konnte sich kaum ausmalen, was sie nun zu ertragen hatte. Mit neugierigen Fingern strich Herr Schmidt über ihren fetten Arsch. Dem engen Loch widmete er viel Aufmerksamkeit, steckte erst einen, dann zwei Finger hinein und spuckte darauf. „Dann, meine kleine Fotze, werde ich dich entjungfern und zu meiner kleinen Arschnutte machen!“ Die Angst stieg in Alice auf, als er seinen Schwanz ansetzte und langsam ihren Schließmuskel überwand. Der nicht gerade kleine Schwanz ihres Lehrers bohrte sich unaufhörlich weiter in ihren Arsch und sie konnte sich kein gequältes Aufstöhnen unterdrücken. Kurz verweilte Walter im Arsch seiner Schülerin, bevor er begann sie zu ficken. So ein enges Loch hatte er noch nie gefickt und seiner anfänglichen Vorsicht folgte unfassbare Geilheit. Er griff dem Molligen Mädchen an die speckigen Hüften und rammte nun mit voller Kraft seinen Schwanz in ihre Arschfotze. Die Schreie der Schülerin wurden lauter und verzweifelter, vor allem als er seinen Schwanz immer wieder rauszog um danach mit großer Kraft wieder den Wiederstand canlı bahis zu überwinden. Alice lag auf der Couch und konnte sich keinen schrecklicheren Platz auf dieser Welt vorstellen. Der Alte Mann hinter ihr war sadistisch und gemein und sie war unfassbar gedemütigt. Irgendwann ergoss er sich in ihren Darm. Sie hoffte nur, dass sie seinen Schwanz jetzt nicht ablecken musste, doch anscheinend, hatte er andere Pläne, denn er ließ sie mit Schmerzendem Unterleib einfach auf der Couch liegen. Aus ihren Löchern tropfte sein Sperma. Über Verhütung hatte sie sich keine Gedanken gemacht und er hatte kein Kondom benutzt.Walter war kurz ins Bad gegangen um seinen Schwanz abzuwaschen, ihn abzulecken würde er erst später verlangen. Danach ging er in sein Schlafzimmer und holte die Kiste mit dem Zubehör. Sein Garten war groß und einsam gelegen, sodass keiner hineinblicken konnte. Seine Schülerin lag immer noch in der gleichen Pose auf seiner Couch und er konnte sein Sperma sehen. Vielleicht würde sie ja schwanger werden? Naja bei ihrem Talent beim Blasen könnte sie ja Nutte werden um für ein Kind aufzukommen. „Steh auf! Ich habe noch einiges mit dir vor.“Trotz größter Schmerzen bahis siteleri stand Alice auf und folgte ihrem Lehrer nackt in den Garten. Es war nicht kalt, aber auch nicht warm. Sie sah auf den ersten Blick wohin er wollte. Mitten im Garten waren 4 große Pfosten angebracht mit Einkerbungen. „Leg dich hin!“ wieß mich Herr Schmidt an, als wir angekommen waren. Angst stieg wieder in ihr auf, als sie ihre Arme und Beine spreizte um sich fesseln zu lassen. Er zog die Seile fest und band ihr auch die Titten ab. Sie hörte ihn in der Kiste kramen und sah ihn mit einer Augenbinde und einem Ballknebel zurück kehren. Als beides angelegt war, wurde ihr unter den Arsch ein Kissen gelegt. Nun war sie ihm vollkommen ausgeliefert. Die kleine fette Schülerin gefesselt, wehrlos, geknebelt und mit verbundenen Augen zu sehen machte den Lehrer so geil, dass er anfing seinen Schwanz zu wichsen. Nach wenigen Minuten spritzte er der wehrlosen jungen Frau auf Gesicht und Titten. Sie zuckte zusammen, wehrte sich aber nicht gegen die Fesseln oder die Pose. Das würde sich schnell ändern. Walter hatte Elektroden besorgt die er nun sorgfältig am Körper der Schülerin anbrachte. Dem Verkäufer bahis şirketleri im Sexshop zu Folge waren so Orgasmen garantiert, so oft er eben wollte. Den letzten musste er auf ihren Kitzler platzieren. Neugierig untersuchte er den Unterleib des Mädchen. Als auch dieser auf seinem richtigen Platz lag, schaltete er das Gerät an. Der Körper von Alice begann zu zucken und ihr Gesicht wurde immer röter. Was war das? Sie konnte nichts sehen, doch ihren Körper durchströmten Wellen heißer Lust und Erregung. Unkontrolliert zuckte sie, während sie auf einen Orgasmus zusteuerte. Die Stimulation wurde immer heftiger bis sie mit einem Aufschrei in den Knebel den ersten echten Orgasmus ihres Lebens erlebte. Doch die Stimulation nahm nicht ab. Immer krampfhafter wurde das Gefühl und immer weniger konnte sie kontrollieren was geschah. Sie spürte wie sich ihre Blase entleerte und ihr Lehrer ihr wenige Sekunden später auf die Fotze wichste. Das alles war zu viel. Alle Nervenenden waren überreizt und immer weitere Orgasmen überrannten sie, bis sie in Ohnmacht viel und gar nichts mehr wusste. Walter hatte sich erschreckt, er wusste nicht, dass sie davon hätte in Ohnmacht fallen können, andererseits machte es ihn geil, die fette, gefesselte und eingepisste Schülerin bewusstlos vor ihm liegen zu sehen. Das Gerät schaltete er ab und glitt auf sie drauf. Sie würde sich noch wundern wie viel er für ihr Abi verlangte.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32