Er und Er – Bisexuell

Ekim 5, 2020 0 Yazar: admin

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Er und Er – BisexuellEr und Er – Bisexuell !Ein schöner warmer Sommertag. Wir verabreden uns an einem gemeinsamen Treffpunkt ,ein Wanderparkplatz schon früh morgens zu einem geilen Treffen in schöner Natur. Am Tag zuvor habe ich meinen Penis und Hoden extra für dich nochmals schön glatt rasiert. Du findest das doch sicher sehr appetitlich .Du steigst zu mir ins Auto. Du hast extra für mich vorher noch einen Damenslip angezogen. Während der kurzen Weiterfahrt schiebst du deine linke Hand zwischen meine Oberschenkel und streichelst sanft meine kleine Beule in der Hose. Wenn er so weitermacht, denke ich, ist es schon soweit, bevor wir richtig anfangen. Am Wanderparkplatz angekommen, nehme ich den Rucksack mit Kamera und etwas Proviant. Schon beim Gedanken daran, was jetzt bald kommt, wird es mir feucht in der Hose. Ich zittere und du auch. Ist ungewohnt, so ein Treffen mit einem sympathischen Mann. Mein Schwanz steht schon senkrecht hinterm Zip meiner Jeans. Während wir auf dem einsamen Waldweg unterwegs sind necken wir uns gegenseitig. Ab und zu bleiben wir stehen und greifen uns geil tuzla escort bayan gegenseitig an den Po und ich schiebe meine Hand zwischen deine Schenkel und drücke deinen schon steifen Schwanz zärtlich ,während du über meine steife Beule reibst. Saugeil heute, denke ich noch, nicht nur das Wetter. als du zu mir sagst du müsstest mal Pinkeln. Das war aber nur ein Bluff von dir. Wir gehen zusammen ein Stück vom Weg ab in den Wald. Du willst mich jetzt vernaschen, weil du deine Geilheit nicht mehr aus halten kannst. Ich ziehe mich nackt aus und lege mich mit dem Rücken auf den weichen Waldboden. Du ziehst deine Jeans aus und setzt dich mit deinem blanken Arsch auf meinem Oberkörper. Deine blanke Eichel streckt mir ihre Spitze entgegen. und dein geiler Sack legt sich auf meinen Bauch. Mein Schwanz steht inzwischen senkrecht, wie eine Rakete Richtung Himmel. Das erste Tröpfchen perlt aus deinem Schwanz. Du drehst dich um und setzt dich wieder rücklings auf mich drauf. Ich habe deinen schönen blanken Hintern mit deinem geilen Poloch direkt vor meinem Gesicht. Du hast inzwischen escort tuzla meine blanke glatte Eichel zwischen deinen weichen Lippen und saugst genüsslich daran. Mit einer Hand massierst du meine Eier und mit der anderen schiebst du mir deinen Zeigefinger tief in meinen Po und Anus hinein und massierst meine Prostata. Ich ringe nach Luft, obwohl doch jede Menge davon uns umgibt. Dein schöner Schwanz lächelt mich an. Deine Eichel streckt seinen glatten und roten Kopf zwischen seiner Vorhaut heraus. Ich greife zur Vaseline, die ich immer dabei habe, um meine Arschmöse weich und glitschig zu halten. Ich nehme eine Portion heraus und verreibe sie zwischen deiner Poritze und deinem After. Mit meinem Daumen schiebe ich dir eine kräftige Portion in dein Arschlöchlein hinein, soweit wie mein Finger reicht. Du stöhnst auf. Du magst wohl meinen Schwanz im Arsch haben. Jetzt noch nicht, es ist ja erst Vormittag. Wir haben Zeit. Meine andere Hand voll mit Gleitmittel umschließt fest deinen steifen Schwanz Abwechselnd fahren meine Finger in deinem Poloch ein und aus. Manchmal nimmst tuzla escort bayan du meine Finger sogar in deinen Mund. Du stöhnst immer mehr, und lauter. Hoffentlich hört es niemand. Sind manchmal doch noch andere unterwegs. Dein Arsch zuckt immer heftiger ,wirft sich auf und ab. Dann kommt es dir. Deinen Körper durchläuft ein heftiger Orgasmus. Dein Mund saugt an meiner Eichel. Mein Schwanz verschwindet manchmal ganz in deinem Mund. Mir kommt es auch. Mein Schwanz pumpt mit heftigen Bewegungen das warme Sperma in deinen Mund. Deine Hand presst meine Eier zusammen und dein Zeigefinger fickt meinen Arsch. Was für ein geiles Stück habe ich da kennengelernt. Mit dem könnte ich das stundenlang fortsetzen. Aber leider fallen kurz danach unsere Schwänze schlaff in sich zusammen. Ist bei Männern eben so. Aber wir beiden Geilen schaffen das heute nochmals. Du leckst meinen Pimmel sauber, wie ein Kater seine Pfoten. Ich lecke dein mit Vaseline behandeltes Poloch. Tief bohre ich dabei ab und zu meine Zunge in dich hinein. Glücklich und entspannt liegen wir nebeneinander auf dem weichen Waldboden und dösen etwas ein. Ein schöner Tag. Die Sonne wärmt unsere nackten Körper. Ab und zu wandern unsere Hände an des anderen intimsten Stellen, um diese genüsslich zu massieren. Vielleicht geht es noch mal ?? So etwas möchte ich mal real erleben !!

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32